+++ BRANDAKTUELL +++ DMPS - News +++ BRANDAKTUELL +++


Neue Schießbuchseitenvorlagen zum Download!

Hier könnt Ihr Euch die vom BDMP vorgeschriebenen Schießbuchseiten herunterladen. Dieses Mal wahlweise als Einzel- oder aber als Doppelseite. Damit haben auch neue Mitglieder, die vor Ihrer Aufnahme in den BDMP stehen die Möglichkeit von Anfang an die "richtige Buchführung" vornehmen zu können.


Aktualisierter Schießleiterplan für Klotzsche!

Schiessleiter_Klotzsche_2016_11.07.2016.pdf



Wechsel aus anderen Landesverbänden zum LV Sachsen - jetzt noch einfacher.

Der Wechsel von einem anderen Landesverband zu unserem LV Sachsen oder eines BDMP - Einzelmitgliedes ist jetzt noch einfacher.

Dafür wird nur noch eine Meldung über die Änderung der SLG - Zugehörigkeit und die Bankeinzugsermächtigung für den Vereinsbeitrag benötigt. Beide Formulare findet Ihr nunmehr im offenen Downloadbereich unter Mitgliederaufnahme.


Beschlüsse und Jahresbericht der JHV 2015

Unterlagen der Jahreshauptversammlung 2015  online!

Am 08.03.2016 fand zunächst wie jedes Jahr das nicht ganz so ernst gemeinte Jahresauftaktschießen unter Leitung des stellvertretenden Vorsitzenden Steffen Hoppe statt, der auch eine illustre Auswahl an kleinen Preisen organisiert hatte, so dass keiner der Teilnehmer leer ausging.

18:30 Uhr begann dann die Jahreshauptversammlung für das vergangene Sportjahr 2015 wie üblich mit Jahres-, Finanzbericht und Beschlussanträgen.

Diese Unterlagen finden Mitglieder mit Nutzerkennung und Passwort im geschlossenen Mitgliederbereich.

(Mitglieder ohne Zugangskennung und Passwort wenden sich bitte an unseren webmaster[at]bdmp-dresden.de um diese Daten dort zu erhalten. Im geschlossenen Mitgliederbereich liegen u.a. auch alle Antragsformulare zur Beantragung eines waffenrechtlichen Bedürfnisses.

Die aktuelle Versicherungsbestätigung des BDMP 2016 zur Vorlage bei Schießstandbetreibern findet Ihr im freien Downloadbereich.

 



Trainingstermine 2016 - NEU!!!

2016 - Alle Trainings- und Wettkampftermine auf einen Blick

Liebe Sportfreundinnen und Sportfreunde,

die nach der Beschlusslage der JHV 2015 vom 08.03.2016 veränderten Trainingstermine für unsere Schießstätten in Klotsche und in der RSA Felsenkeller findet Ihr unter Termine.

In Klotzsche begann das Freilufttraining am 08. März  mit dem Jahresauftaktschießen und der JHV 2015 und setzt sich nunmehr für 2016 wöchentlich fort.

In der RSA Felsenkeller der SLG Elbflorenz findet das reguläre Schießen  ganzjährig in den ungeradzahligen Kalenderwochen  statt. 

Die Freitage in den ungeradzahligen Kalenderwochen sollen bevorzugt für Training und Unterweisung der neuen Mitglieder und Eintrittsaspiranten und das Langwaffenschießen mit Absorptonsblöcken genutzt werden.

ACHTUNG: Dazu ist es für alle die, die (noch) keine eigenen Waffen haben, unabdingbar notwendig, ihre beabsichtigte Trainingsteilnahme spätestens 48h vor dem anstehenden Trainingstermin per Mail an tobias.mueller[ at ]bdmp-dresden.de mitzuteilen! Nicht angemeldete Trainingsteilnehmer können nicht oder erst nach Trainingsabsolvierung der gemeldeten Teilnehmer berücksichtigt werden! 

Das ist notwendig, damit der verantwortliche Schießleiter die entsprechenden Waffen und Munition bereithalten kann.

Alle wichtigen Termine von Landesmeisterschaften  unseres Landesverbandes Sachsen der Dresdner Militär- und Polizeischützen 1992 e.V. findet Ihr ebenfalls unter der Rubrik Termine/Sportplan 2016.

Das 35. Kaiserjägerschießen des Trioler Kaiserjägerbundes, Ortsgruppe Innsbruck findet dieses Jahr vom 20.-21.05.2016 auf dem Bergisel statt.


Zur Beachtung!

Vorinformation: Das diesjährige BIWAK mit Stahlhelmpokal findet am 27.05. & 28.05.2016 auf dem Truppenübungsplatz Oberlausitz wie üblich auf der Schießbahn 9 statt.

Der Termin wurde auch in den Sportplan - siehe Termine - aufgenommen.

 


Das alte Jahr ist fast geschafft - was bringt 2016?

2015 - ein turbulentes Jahr geht zu Ende, was bringt uns 2016?

Bevor wir alle uns ein paar besinnliche Feiertage verdient haben, versuche ich an dieser Stelle ein kurzes Resümee des turbulenten Jahres 2015 zu ziehen, eines Jahres zwischen Flüchtlinkskrise und terroristischen Anschlägen, die ihren traurigen Höhepunkt in Paris fanden. Leider hatte die EU nichts Eiligeres zu tun, als mit populistischem Aktionismus eine Gesetzesvorlage unters Volk zu werfen, was wieder einmal legale Waffenbesitzer zu Sündenböcken abstempeln und in ihren Rechten beschneiden soll. Dazu hat das FORUM WAFFENRECHT eine treffende Stellungnahme abgegeben, die die Tragweite der beabsichtigten Gesetzesnovelle offenlegt. Um die Handlungsmöglichkeiten des FORUM WAFFENRECHT hoch zu halten empfehlen wir allen unseren Waffenbesitzern ausdrücklich eine Mitgliedschafft incl. der dort angebotenen Waffenrechtsschutz - Versicherung. Wer sich weiter in die aktuelle Diskussion einbringen will, sollte die entsprechende Petition gegen die Waffenrechtsverschärfung mitzeichnen.

Im Jahr 2015 und speziell in den beiden letzten Quartalen des Jahres registrierten wir einen außerordentlichen Zulauf an Interessenten für eine Mitgliedschaft in unserer SLG, die einen guten Ruf in der Schießsportlandschaft in und um Dresden hat und die 1. SLG des BDMP im Dresdner Raum war. Darauf sind wir stolz und sind uns gleichzeitig der Verpflichtung bewusst, dass wir mit den vielen Neuanträgen unsere Trainingszeiten besser auslasten und Verantwortlichkeiten neu regeln müssen, sollen doch all die neuen Mitglieder bzw. Anwärter auf eine Mitgliedschaft zu Sportschützen herangebildet werden, die profunde Kenntnisse in Waffenrecht- und -technik haben und sich auch im Wettkampf mit anderen Schützen messen können.

Hier die wesentlichen Neuregelungen in Kurzform:

  1. Erhebung einer Schießstandgebühr von 5,00€ für Gastschützen und Nicht-SLG-Mitglieder zur anteilmäßigen Deckung der Kosten für Schießstandmiete und Material ab 08.01.2016 (Felsenkeller und ab 08.03.2016 Klotzsche). Absprachen zwischen Verleiher und Nutzer zu Kosten für den Gebrauch einer geliehenen Waffe sind davon nicht berührt.
  2. Konzentration der Trainings für die Neumitglieder und Aspiranten ohne eigene Waffe in der RSA Felsenkeller auf die Freitage in den ungeraden KW, 18:00 - 20:00 Uhr nach vorheriger Anmeldung (bis spätestens 48h vor dem angestrebten Termin!) ausschließlich per Mail an tobias.mueller[ at ]bdmp-dresden.de. Diese Maßnahme dient der Planung der Absicherung der Trainingstermine bezüglich vorzuhaltender Waffen und Munition. Nichtangemeldetete Trainingsinteressenten können im Ablauf nicht berücksichtigt werden. Die Trainingstermine findet Ihr unter Termine. Auf der gleichen Seite findet Ihr den Plan der Landesmeisterschaften und anderer großer Wettkämpfe als Sportplan 2016.
  3. Möglichkeiten des Kaufs von Munition (Kaliber 9mm Luger für 15,00€/Packung á 50 Schuss & Kaliber .22lfB für 5,00€/Packung á 50 Schuss) und der Aufbewahrung angebrochener Packungen im Stahlschrank auf dem Schießstand (Felsenkeller und ab 08.03.16 Klotzsche).

 

Nunmehr wünsche ich Euch, Euren Familien und Freunden im Namen des Vorstandes der Dresdner Militär- und Polizeischützen 1992 e.V. eine besinnliche Weihnachtszeit losgelöst vom alltäglichen Stress des Alltags sowie einen guten Rutsch ins Neue Jahr 2016.                                                                                                                                                                                        Lutz Körner, Vorsitzender

 

 


21. SAXONIA Cup vom 19.09.2015 ist Geschichte

Am Samstag, 19.09.2015 fand nunmehr die 21. Auflage des SAXONIA Pokals als Traditionsveranstaltung der Dresdner Militär- und Polizeischützen 1992 e.V.  auf dem Behördenschießstand der PSSG zu Dresden e.V. statt. Sie bot als Wiederholung der Vorjahresdisziplinen Schießen in den Disziplinen PP1 der Sportordnung des BDMP für Einzelschützen und Teams und eine PP1-Disziplin auf eine verkleinerte Scheibe für Einzelschützen.

Alle drei Disziplinen entschieden Schützen unserer SLG für sich wobei Dirk Herrlich wieder in beiden Einzeldisziplinen als Sieger den Stand verließ.

Die Gesamtergebnisse findet Ihr hier.